Windrad Selbstbau Workshops

Baue mit uns ein Kleinwindrad zur Stromerzeugung.
Voll funktionsfähig, nach dem weltweit bewährten Piggott Design.

Die Anwendung einfacher, robuster & nachhaltiger Technologie steht im Mittelpunkt.

Die nächsten Windrad Workshops


19. – 23 Juli 2024  Kleinwindrad & Autarkie Selbstbau Workshop
Neu  Bonenburg (Warburg), Deutschland


01. – 04. August 2024  Kleinwindrad & Autarkie Selbstbau Workshop
Duvendiek, nahe Stralsund, Deutschland


09. – 12. August 2024  Kleinwindrad & Autarkie Selbstbau Workshop
Neu  Prignitz (Brandenburg), Deutschland


19. – 22. Sept. 2024  Kleinwindrad & Autarkie Selbstbau Workshop
GEA Akademie Schrems, Österreich


21. – 24. Nov. 2024  Kleinwindrad & Autarkie Selbstbau Workshop
GEA Akademie Schrems, Österreich


Weitere Termine für 2024 werden im Frühjahr angekündigt!

Erhalte Infos zu kommenden Workshops

Neue Termine werden via e-mail angekündigt.

 

Interessiert einen Workshop zu hosten?
Kontaktieren

 

Windrad Workshops für Teambuilding

Spezielle Formate für Teambuilding basierend auf unseren Windrad Workshops

Teambuilding Projekte

Windrad Workshops für Teambuilding

Spezielle Formate für Teambuilding basierend auf unseren Windrad Workshops

Teambuilding Projkete

Vom Rotorblatt bis zum Generator

In unseren Workshops bauen wir selbst ein Kleinwindrad zur autarken Energieversorgung.

Du lernst dabei alles was du brauchst, um später dein eigenes Windrad zu bauen und zu betreiben. Ganz nebenbei erhältst du einen praktischen Zugang zu vielen Arbeitstechniken aus Holzbearbeitung, Maschinenbau und Elektrotechnik.

Durch die Philosophie des Selbermachens und der Nutzung von Open Source Konzepten sparen wir Ressourcen und haben volle Kontrolle über unser autarkes Energiesystem. Zum Bau des Windrades verwenden wir einfache und leicht zu beschaffende Materialien.

Die Workshops sind sehr praxisorientiert aufgebaut. In der Regel werden alle Komponenten des Windrades vor Ort selbst gefertigt, wobei ein breites Spektrum handwerklicher Techniken zum Einsatz kommt. Dabei steht die Anwendung einfacher, robuster und nachhaltiger Ansätze stets im Vordergrund.

Wir betrachten die feinen Details in der Konstruktion und dem Fertigungsprozess, welche ein gutes Selbstbauwindrad ausmachen.

Im Workshop lernst du auch, wie das Kleinwindrad effektiv zur Energiegewinnung eingesetzt werden kann und worauf es bei Wahl des richtigen Windrad-Standortes ankommt. Dabei werden sowohl netzgekoppelte als auch autarke autarke Systeme behandelt.

Wir gehen auf verschiedene Kombinationen des Windrades mit Photovoltaik und Speichersystemen ein und du lernst, was du zum Aufbau eines einfachen und preiswerten elektrischen Systems brauchst. Der Fokus liegt dabei immer auf einfachen, verlässlichen und robusten do-it-yourself Lösungen.

 

Wir bieten offenen Workshops für alle interessierten Menschen an.

Zusätzlich haben wir spezielle Formate für Bildungseinrichtingen, Schulen und Institutionen sowie zum Teambuilding mit flexibler Dauer entwickelt. Sprachen: Deutsch & Englisch

Fertigen der Rotorblätter

Fertigen der Rotorblätter

Fertigen der Rotorblätter

Fertigen der Metallkonstruktion des Windrades

Bau des Generators in präziser Handarbeit

Bau des Generators in präziser Handarbeit

Ein fertiges Workshop-Windrad

Ein fertiges Workshop-Windrad

Die Philosophie der Workshops

Jonathan Schreiber, Workshopleiter

Mein Ziel in den Workshops ist in erster Linie die Vermittlung von anwendbarem Wissen für Selbstbaulösungen zur autarken Energieversorgung.

Als jemand, der durch das Tun lernt möchte ich in den Workshops auch meine Begeisterung für das Handwerk und das kreative Tüfteln mit anderen Menschen teilen.

Die Werkstatt soll für mich ein Raum sein, in dem wir einander begegnen und voneinander lernen. Ein Raum, in dem Austausch stattfindet und wir durch das Entdecken neuer Fähigkeiten ein Stück unabhängiger werden.

Der Bau eines eigenen Kleinwindrades zur Stromerzeugung ist auch ein Akt der Freiheit und Selbstermächtigung. Nichts ist vergleichbar mit dem Moment, in dem sich das selbstgebaute Windrad zum ersten Mal dreht und die ersten Ampere Strom fließen.

Inspiriert in Schottland

Jonathan, Workshopleiter und Gründer von PureSelfMade

In meine Workshops fließen viel Herzblut und persönliche Erfahrungen aus meiner Arbeit mit Kleinwindrädern ein. Eine wichtige Inspiration ist dabei die Zusammenarbeit mit meinem guten Freund Hugh Piggott im Norden Schottlands.

Hugh lebt „off-grid“, ist Experte für Kleinwindkraft und hat ursprünglich das Anlagenkonzept entwickelt, mit dem wir jetzt arbeiten.

Meine vielen Besuche bei Hugh und die gemeinsamen Projekte mit selbstgebauten Windkraftanlagen in Schottland haben mich zu meiner Mission geführt, dieses Wissen weiterzugeben und weiterzuentwickeln.

Das Piggott Windrad Design – Entwickelt in Schottland

Im Workshop verwenden wir das Windrad-Konzept unseres Freundes Hugh Piggott. Ein robustes & solides Windrad, entwickelt von Hugh im windigen Norden Schottlands. Es eignet sich perfekt zum Selbstbauen, da es aus einfachen Materialien, ohne speziellen Werkzeugen & Maschinen und mit wenig Vorkenntnissen gefertigt werden kann.

Das Design wird ständig in engem Kontakt mit Hugh von Jonathan & PureSelfMade weiterentwickelt und verbessert, wie z.B. für die Erstellung unseres neuen Windrad Selbstbau-Buches.

Es gibt Varianten von 2m bis 4m Rotordurchmesser und ca. 600W bis 3000W Nennleistung

Das Piggott-Windrad braucht den Vergleich mit kommerziellen Kleinwindrädern in Sachen Performance und Haltbarkeit nicht zu scheuen, wie zahlreiche Installationen in Schottland und weltweit belegen.
 

Workshop Video
Ein kleiner Einblick in einen Windrad Workshop, aufgenommen 2020 in Cobstädt, Deutschland

Youtube Video

Das Buch zum Workshop

Neue Bauanleitungen für Piggott-Windräder mit Ferrit Generator
Modelle von 600W bis 3kW. Inklusive Anleitungen für Wartung & Betrieb.
Enthält alles, was du zum Selbstbau des Piggott Kleinwindrades brauchst!

Mehr erfahren

Einen Workshop hosten

Du hast Interesse an einem Kleinwindrad zur Energieversorgung und bist bereit, selbst Hand anzulegen? 

Du suchst nach einem tollen Teambuilding-Projekt für deine Gruppe?

Kontaktiere uns gerne unter info@pureselfmade.com

Der Windrad-Workshop kann je nach den Anforderungen auch mit dem Aufbau des zum Windrad passenden elektrischen Energiesystems kombiniert werden. (Off-Grid oder Netzgebunden)

Je nach Bedarf gibt es auch verschiedene Varianten für kurze Workshops & Vorträge. (2 Stunden, 1 Tag, etc)